Vereine in Heuchelheim-Klingen

Allerlei ganz unterschiedliche Vereine, Gruppen und Institutionen prägen das Ortsgeschehen in Heuchelheim-Klingen. Das Ehrenamt hat hier eine besonders hohe Stellung. Die vielen Aktivitäten prägen den abwechslungsreichen Veranstaltungskalender das ganze Jahr über und laden zum Mitmachen und zur Geselligkeit ein.  

Altertrümmer Klingbachtal e. V.

Verein für ländliche Maschinen, Geräte und Brauchtum

Adresse:
Kirchstraße 10
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel. 06349/3280
Fax 06349/3186

E-Mail: sonjatt@hotmail.com

 

Ein kurzer Überblick über unseren Verein:

Programm:

Der Name „Altertrümmer“ lässt immer wieder zunächst einmal die Leute stutzen. Hat man sich verlesen, verhört, ist es ein Schreibfehler? Nichts dergleichen – es ist ein Wortspiel aus „Altertümer“, „Trümmer“ und „Trumm“ (also im Sinne von „Riesending“). Der Name ist gleichzeitig Programm. Man will alte Geräte und Maschinen erhalten, renovieren, sammeln und das Wissen um deren Verwendung und Einsatzmöglichkeiten bewahren. Alles, was mit dem früheren Landleben und der Landwirtschaft zusammenhängt, ist das Betätigungsfeld des Vereins. Dazu gehören auch ländliche Gebäude, Mühlen und Mühlgräben, Stauwehre und Brunnen.

Einen Schwerpunkt im Vereinsleben bilden die Oldtimer-Traktoren. Die meisten Mitglieder besitzen einen oder auch mehrere Schlepperveteranen. Darunter befinden sich Raritäten, wie ein Kramer mit Verdampfermotor aus dem Jahre 1938, ein 11er Deutz mit angebauter Bandsäge von 1936 und verschiedene Lanz-Glühkopfbulldogs. Außerdem gibt es Stationärmotoren und selbstfahrende Bandsägen. Mittlerweile existieren auch eine Reihe vereinseigener Fahrzeuge und Geräte, so z. B. vier Dreschmaschinen.

Veranstaltungen:

Einmal im Jahr, im August während der Heuchelheimer Kerwe veranstalten die Altertrümmer ein großes Schleppertreffen, zu dem sich auch immer eine ganze Reihe von Motorradveteranen und einige alte Autos einfinden. Besondere Attraktionen im Rahmen dieser Veranstaltung sind der Korso der Oldtimer durch den Ort sowie die Versteigerung von Traktoren, Geräten und Antiquitäten.

Neben dem Schleppertreffen gibt es noch weitere Veranstaltungen, von denen vor allem das „Herbschdwächelfeschd“ – auf Hochdeutsch das „Herbstwägelchenfest“ zu erwähnen ist. Während der Weinlese benutzen die Winzer kleine Planwagen, in denen die Erntehelfer ihre Mittagspause halten können. Zum Abschluss der Weinlese im letzten Oktoberdrittel veranstalten die Altertrümmer dieses Fest, bei dem aus diesen Wägelchen eine Wagenburg zusammengestellt wird. So hat man eine Art von kleinen Festzelten mit einer ganz besonderen, heimeligen Atmosphäre, besonders auch deshalb, weil in der Mitte der Wagenburg ein großes Feuer aus Rebstöcken brennt. Alte Traktoren dürfen dabei nicht fehlen, genau so wenig wie Neuer Wein oder am Feuer selbst geröstete Kastanien.

Alle zwei Jahre am Totensonntag findet in Billigheim eine Oldtimer-Motorradausstellung statt. Diese organisiert der Verein zusammen mit Rolf Bepplers Oldtimer-Motorradfreunden.

Mitglieder:

Der Verein wurde im Juni 1994 gegründet und im März 1995 in das Vereinsregister eingetragen. Gründungsmitglieder waren 15 Schlepper- und Altertumsenthusiasten aus Heuchelheim-Klingen. Mittlerweile kommen die Mitglieder aus über 30 Orten vor allem in der Südpfalz und ihre Zahl ist auf mehr als 110 angewachsen. Außerdem gibt es einen Ableger des Vereins, die Altertrümmer Wasgau, mit Sitz in Busenberg.

Stammtisch:

Jeden zweiten Mittwoch im Monat wird der Stammtisch abgehalten – entweder im vereinseigenen ehemaligen Raiffeisengebäude in Heuchelheim oder im Gasthaus „Mühlengrund“ in Heuchelheim, oder auch nach besonderer Ankündigung in den Weinstuben oder Weinprobierstuben verschiedener Mitglieder. Meistens gibt es außer dem Bericht der Vorstandschaft und dem geselligen Beisammensein auch einen besonderen Programmpunkt zu Themen, die mit Technik, Brauchtum, Landleben usw. zusammen hängen.

Beitrag:

Der Mitgliedsbeitrag beträgt übrigens € 15,- pro Jahr; dazu kommt eine einmalige Aufnahmegebühr von € 10,-. Bis zum Alter von 18 Jahren zahlen Mitglieder keinen Beitrag.

Wer Interesse am Verein hat oder weitere Informationen wünscht: http://www.altertruemmer.de/

Aktualisiert am 05.01.2012

BIL Klingbachtal

Informationen folgen.

Boxer Klub SÜW

1. Vorsitzender
Gerhard Funck
Lindelbrunnstr. 29
76848 Dimbach
Tel.: 06392 2250
E-Mail: G.Funck@t-online.de

www.bk-suew.de

Cantabile

Informationen folgen.

Feuerwehrverein „St. Florian“ Heuchelheim-Klingen e.V.

Der Feuerwehrverein wurde am 04.04.1995 ins Leben gerufen. Zweck des Vereins ist es das Feuerwehrwesen der Freiwilligen Feuerwehr Heuchelheim-Klingen zu fördern, interessierte Bürger zur Mitarbeit in der Feuerwehr zu gewinnen, die Kameradschaft und Tradition der Freiwilligen Feuerwehr zu pflegen. Zur Zeit gehören dem Feuerwehrverein 40 Mitglieder an. Wollen auch Sie die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Heuchelheim-Klingen unterstützen? Dann sprechen Sie uns einfach an. 

1. Vorsitzender:
Carsten Frech
Kaiserbachstraße 13
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel.: 06349-9968845

2. Vorsitzender:
Stefan Kuhn
Am Pfaffenberg 2
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel.: 06349-929880

 

Wir würden uns freuen Sie als Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.feuerwehr-heuchelheim-klingen.de.to

Aktualisiert am 27.10.2014

Fotokreis SUEW

Rund ums Foto werden hier alle möglichen Themen besprochen und ausprobiert. Hier finden Sie Ihre Partner für Ihre Interessen, für Ihre kreativen Ideen und für Ihre Fragen. Technik zu besitzen ist nicht alles; Anregungen inspirieren uns, andere Sichtweisen erweitern unseren fotografischen Horizont. Der Fotokreis trifft sich monatlich zur Bearbeitung eines Themas. Untereinander verabreden sich die Mitglieder zu gemeinsamen fotografischen Unternehmungen und bieten immer wieder Aktivitäten an. Im Atelier können auch Sie Ihre Ideen umsetzen. Möchten Sie Ihre Ergebnisse interessant präsentieren oder gar mit Bildern eine Geschichte erzählen? Wir haben schon eine Portion Erfahrung, von der Sie profitieren können. Wir sind keine Perfektionisten oder Profis und wollen auch keine werden. Wir sind Amateure und wir wollen uns weiterentwickeln – jeden 1. Freitag, im Monat. Dazu treffen wir uns an jedem ersten und dritten Freitag im Monat (bei Feiertagen Verschiebung um eine Woche). An den ersten Freitagen findet ein kleiner Wettbewerb statt. Die eingereichten Bilder werden analysiert und zur Diskussion gestellt.


Treffen:
Der erste Freitag im Monat hat ein festes Thema welches auf unserer Homepage und im Programmheft der Kvhs veröffentlicht ist.

Am dritten Freitag im Monat behandeln wir Themen zur Bildbearbeitung nach Absprach und Interesse.

Informationen zur Arbeitsweise erhalten Sie beim Leiter des Fotokreises, Klaus Forstner, Telefon 06349/8120, bei Siglinde und Reinhard Orth, Telefon 06323/7136 , bei der Kreisvolkshochschule, Telefon 06341/940-123. Und auf unserer Homepage.

www.fotokreis-suew.de

Die Freitag,-Treffen und ebenso die Digitale Bildbearbeitung am 3. Freitag, im Monat finden in der Alten Schule in Heuchelheim statt – Ausnahmen werden mitgeteilt.

Die Veranstaltungen sind offen für jeden Interessenten und beginnen um 20:00 Uhr, eine vorherige Anmeldung für Gäste empfiehlt sich jedoch.

Landfrauen Heuchelheim

Wir LandFrauen aus Heuchelheim sind nicht nur Frauen, die in der Landwirtschaft tätig sind. Unser Verein vereint die Interessen von Frauen aller Berufgruppen und aller Generationen, die ihr Herz an das Land verloren haben. 
 
Wir sind starke Frauen für eine starke Gesellschaft. 
Wir setzen uns ein für die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen im ländlichen Raum und die Herstellung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – genauso wie für die Befähigung von Frauen zur Mitwirkung im öffentlichen Leben.
 

Wir machen uns stark für mehr Lebensqualität für den ländlichen Raum.
Wir lieben das Land und leben gern auf dem Land, wissen aber, dass es unerlässlich ist, Bleibeperspektiven zu entwickeln. Der ländliche Raum muss eine Zukunft haben! Wir engagieren uns stark im dörflichen Leben.

Was bieten wir?
– ein großes Netzwerk für Frauen in Heuchelheim über alle Generationen hinweg
– Geselligkeit
– Bildung für Frauen auf dem Land – wir veranstalten regelmäßig Koch- und Kreativkurse zu unterschiedlichen Themen
– Seminare und Vorträge zu aktuellen Themen 
– Kultur: von Musical, Theaterbesuch, Krimidinner oder Filmnacht – für jeden Geschmack ist was dabei
– Reisen & Ausflüge 
– Kurse zum Thema Gesundheit 
– gemeinsame sportliche Aktivitäten 
Es gibt viel zu entdecken! Schau doch mal bei uns vorbei und mach dir ein Bild von uns!
 

Schneeflockencafé im Heuchelheimer Weihnachtshaus

Plastikfasten – Kreativworkshop Einkaufstaschen und Gemüsenetze

Cocktailabend mit Hawaiianischem Luau

 
Termine für 2020: 
Mach mir bei unserem aktuellen Projekt: Plastikfasten 2020.
Parallel zur vorösterlichen Fastenzeit, rufen wir dazu auf, bewusst auf Plastik zu verzichten und den eigenen Alltag neu zu entdecken. Wie wir plastikfrei leben können, ist eine Frage mit der man sich ganzjährig befassen kann. Wir sammeln Ideen, geben Anregungen, testen verändere Verhaltensweisen, um dem Plastikwahn Einhalt zu gebieten. Die Fastenzeit bietet einen idealen Einstieg in das Thema Plastikvermeidung. Packen wir es an! Unsere aktuellen Veranstaltungen hierzu findest du im Amtsblatt oder auf unserer Facebookseite.


Kontakt:
Ansprechpartner: Susanne Menzel 1. Ortsvorsitzende
An der Ölmühle 4
76831 Heuchelheim – Klingen 
Mobil: 0172/7191812
Email: Landfrauen-Heuchelheim@gmx.de
Webseite: www.landfrauen-pfalz.de
Facebook: LandFrauen Heuchelheim 

Stand: 02.01.2020

Landfrauenverein Klingen

Über uns:
Bildung für Frauen und Engagement fürs Land – Das bewegt uns. Generationsübergreifend. Zusammenkommen, austauschen, Ärmel hochkrempeln, diskutieren, neue Akzente setzen. Wir Landfrauen geben unser Know-how zur Alltags- und Lebensführung gerne weiter – und wir freuen uns über neue Landfrauen.
Unser Verein wurde im Juni 1955 gegründet und besteht aktuell aus 44 Mitgliedern.

Programm:
Vorträge zu ganz unterschiedlichen Themen, Weiterbildungsangebote und Kurse sind feste Bestandteile unserer Vereinsarbeit. Daneben stehen Besichtigungen und kulturelle Veranstaltungen auf dem Programm. Über die Wintermonate finden regelmäßig Kochkurse und Vorträge über Ernährung, Kranken- und Altenpflege u. ä. statt.
Sehr aktiv sind wir bei der alljährlichen Rotweinkerwe im Ortsteil Klingen und am Weinfest dabei und beteiligen uns an weiteren Vereins-, Orts- und Kirchenveranstaltungen.
Wir freuen uns über Frauen jeden Alters, die uns mit neuen Ideen und Aktivitäten unterstützen wollen.

Kontakt:
Das aktuelle Programm sowie weitere Informationen gibt es bei der 1. Vorsitzenden: 
Maritta Hagenbuch
Klingbachstraße 12
76831 Heuchelheim-Klingen, Ortsteil Klingen
Tel. 06349/928411

E-Mail: mhagenbuch(at)t-online.de

Stand 17.12.19

Landjugend

Mitglieder:
Die Ortsgruppe wurde 1989 gegründet. Sie untersteht dem Landesverband der Pfälzer Landjugend. Zur Zeit gibt es ca. 25 Mitglieder. Mitmachen kann jeder, der mindestens 15 Jahre alt ist. Einfach vorbeikommen!

Programm:
Man trifft sich einmal in der Woche, mittwochs ab 19.30 Uhr im Landjugendkeller im alten Schulhaus in Heuchelheim. Jeden zweiten Mittwoch gibt es ein besonderes Programm, wie z. B. Rad- oder Schlittschuhfahren, Zeltausflüge oder Spiele.

Veranstaltungen:
Privatveranstaltungen der Mitglieder sind im Keller möglich. 
Während der Kerwe gibt es einen Barbetrieb im Keller.

Kontakt:
Vorsitzender: Nico Pfeffer
Stellvertreter: Julian Huth

Männergesangverein Heuchelheim 1858 e.V.

Programm:
Der Männergesangverein Heuchelheim 1858 e. V. besteht schon seit mehr als 150 Jahren und ist somit der älteste Verein der Gemeinde. Die Zahl unserer Mitglieder beläuft sich zur Zeit auf 25 aktive Sänger und 90 passive Mitglieder. Als kultureller Verein haben wir uns das Ziel gesetzt, die Jugendlichen mehr für unsere Gemeinschaft zu interessieren und für den Chorgesang zu begeistern.

Veranstaltungen:
Der MGV – unter dem Vorsitz von Uwe Huth – wird schon seit über 30 Jahren von Musikdirektor Hans Kämmerer geleitet. Zahlreiche Konzerte, wie „das große Opernkonzert“, „die musikalischen Weinproben“, „das Zigeunerkonzert“, „das Jubiläumskonzert 2008 mit Wald und Jägerei“, „das Seemannsliederkonzert“ oder „das große Schlagerfestival mit Top Hits aus 50 Jahren“ wurden in den vergangenen Jahren aufgeführt.

Doch gilt unser Engagement nicht nur den wöchentlich stattfindenden Chorproben: Am zweiten Wochenende im August jeden Jahres beteiligt sich der MGV mit einem Festausschank „Unter den Linden“ bei der Heuchelheimer Kerwe. Freitags findet ein Freundschaftssingen mit Chören der Umgebung statt und zum Kerweausklang richtet der MGV dienstags einen Gesangswettstreit der örtlichen Vereine aus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Mit Pfälzer Spezialitäten sowie Heuchelheimer Weinen verwöhnen wir unsere Gäste.

Für die Sänger und deren Angehörige findet zum Jahresende eine Winterwanderung statt, die mit einem gemütlichen Beisammensein in einer Gaststube endet.

Außerdem richten wir Mitte Januar in der Turn- und Festhalle unser alljährliches Schlachtfest mit Kesselfleischessen für die gesamte Bevölkerung aus.

Übrigens: unsere Chorprobe findet jeden Montag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Sängerraum in der Festhalle in Heuchelheim statt. Bei uns ist jeder willkommen!

Besuchen Sie uns doch zu einer unverbindlichen Probestunde. Falls Sie passives Mitglied werden möchten: der Jahresbeitrag beträgt 15 €.

Mehr Informationen erhalten Sie bei:‘
Uwe Huth
Am Berg 5
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel.: 06349 / 7749

Männergesangverein 1860 Klingen e.V. mit Frauenchor

Mitglieder:
Im Jahre 1860 wurde in Klingen ein Männerchor gegründet. Das große Freizeitangebot der Gegenwart wirkt sich auch auf das Vereinsleben in unserem Ort in so fern negativ aus, als junge Männer der Singstunde fernbleiben. Wo 1983 noch über 50 aktive Sänger zum Singen erschienen, schrumpfte die Stimmenzahl ständig. Dies bewegte den Verein dazu, 1990 einen Frauenchor ins Leben zu rufen.
Zur Zeit halten 19 Frauen und 23 Männer den Chor aufrecht. Alle Auftritte erfolgen als gemischter Chor.

Programm:
Ziel des Vereins ist es, das traditionelle Liedgut zu pflegen, aber auch moderne Texte und Melodien in seinen jährlichen Konzerten oder Liederabenden aufzuführen. Gerade um die moderne Chorliteratur weiter ausbauen zu können, wünscht sich der Verein mehr junge Sängerinnen und Sänger.
Neben der Pflege des Gesangs herrscht im Verein ein geselliges Treiben, das ihn für viele Einheimische und Neubürger, für Alt und Jung interessant und liebenswert macht.

Veranstaltungen:
Zu den jährlichen Aktivitäten gehören:

  • Ein Jahreskonzert oder Liederabend
  • Teilnahme am Wertungssingen der Klingbachgruppe
  • Adventssingen auf dem Dorfplatz oder in der Kirche
  • Teilnahme an Jubiläen bei Nachbarvereinen
  • Gesang in Freud und Leid bei Mitgliedern (Hochzeit, Geburtstagsständchen, Trauerfeier)
  • Vereinsausflug
  • Familientag

Außerdem ist der Verein bestrebt, mit den anderen örtlichen Vereinen das kulturelle Leben in unserer Gemeinde mitzugestalten und aufrecht zu erhalten. Hierzu gehört unter anderem die Mitwirkung bei der schon weit über unserer Grenzen hinaus bekannten Rotweinkerwe, die immer am ersten Wochenende im September stattfindet.

Kontakt:
Haben wir Ihr Interesse an unserem Verein geweckt, dann wenden Sie sich bitte an unseren Vorsitzenden:
Hans Bickerich
Am Münsterweg 14
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel. 06349/7014.

Naturschutzverband Südpfalz e. V.

Mitglieder:
Der Naturschutzverband Südpfalz e. V. (NVS) mit 1700 Mitgliedern ist in den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße mit 14 Ortsgruppen vertreten.

Kontakt:
Im Bereich der Klingbachschule sind es die Ortsgruppen:

  • Ansprechpartner Billigheim-Ingenheim

Werner Steigner
Hauptstraße 23
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel. 06349/7445

  • Ansprechpartnerin Ortsgruppe Heuchelheim-Klingen

Sonja Tausch-Treml
Kirchstraße 10
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel. 06349/3280

Programm:
Vorrangiges Ziel und Hauptaufgabe des Vereins ist der Erhalt bzw. die Reaktivierung der natürlichen Lebensvielfalt unserer über viele Jahrhunderte hinweg gewachsenen südpfälzischen Kulturlandschaft.
Dies geschieht vorwiegend durch den Erwerb natürlicher oder naturnaher Flächen, um sie auf dauer vor dem Zugriff und dem Einfluss andersgearteter Interessen zu bewahren.
Auch der Erwerb anderer Flächen, wie z. B. Ackergelände und aufgelassene Weinberge, die im Rahmen des Arten- und Biotopschutzes für eine Renaturierung geeignet sind, dient dem gleichen Zweck.
Wie werden diese Flächen wieder in die Natur zurückgeführt? Dies geschieht z. B. durch die Anlage von Streuobstwiesen, die früher unsere Dörfer wie ein grüner Schutzwall umgaben. Sie boten Klimaschutz, reiche Obsternte und Lebensraum für eine artenreiche Fauna und Flora. Sie fielen vorwiegend in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der maschinengerechten Ausgestaltung der Landwirtschaftsflächen (Flurbereinigung) und der Ausweisung von Gewerbegebieten und Wohnsiedlungen zum Opfer.
Mit der Neuanlage von Streuobstwiesen werden nicht nur Lebensräume für selten gewordene Tiere (z. B. Steinkäuze, Fledermäuse, Eidechsen, Schmetterlinge, Käfer) geschaffen, sondern auch ein wichtiger Beitrag zum Erhalt von alten, vom Aussterben bedrohter Kulturobstsorten geleistet. Außerdem bilden sie ein positives landschaftsprägendes Element (Grünflächen mit hochstämigen Laubbäumen, Blütenpracht).
In Tallagen und Bachauen gelegene Grundstücke werden im Zuge einer Biotopvernetzung in Feuchtgebiete (Tümpel, Teiche, Schilf- und Uferrandzonen) umgewandelt, um ener Vielzahl stark bedrohter Tier- und Pflanzenarten, die auf solche Lebensräume angewiesen sind, das Überleben zu sichern. Die früher häufig vorhandenen Feuchtbiotope haben das Schicksal der alten Streuobstflächen geteilt.
Der NVS will, dass sich unsere Kinder und Enkelkinder noch am Konzert der Frösche, ihrem exotischen Aussehen, an der bunen Vielfalt von Libellen und der Schönheit der Wasserpflanzen erfreuen können. Wer weiß eigentlich, dass unsere südpfälzische Heimat, den Mittelgebirgsraum Pfälzerwald mit einbezogen, 16 Amphibienarten (Frösche, Kröten und Molche) beherbergt, die fast alle in ihrem Bestand bedroht sind? Diese Artenvielfalt zu erhalten, ist für den Naturschutzverband Südpfalz von herausragender Bedeutung.
Die Ortsgruppen Billigheim-Ingenheim und Heuchelheim-Klingen haben bereits in der Vergangenheit in nicht unerheblichem Maße Flächen erworben und Lebensräume der zuvor geschilderten Art neu geschaffen. Sie werden dies auch künftig mit ungebrochenem Engagement fortsetzen.
Eine hohe Einsatzfreude beweisen sie auch beim Sicherstellen von Fledermaus-Überwinterungsräumen (z. B. alte Stollen und Eiskeller), Ausbringen vonm Nisthilfen (u. a. auch für bedrohte Eulenarten, wie Schleiereule und Steinkauz), Beteiligung am heimischen Wanderfalkenschutz und vielen weiteren Naturschutzmaßnahmen. 

Veranstaltungen:
Ein Schwerpunkt der NVS-Tätigkeit liegt in der Öffentlichkeitsarbeit. Ein breit gefächertes Angebot an naturkundlichen Exkursionen im Frühling und Frühsommer in den Gemarkungen der einzelnen Ortgruppen wird sinnvoll ergänzt durch Lichtbildervorträge im Winterhalbjahr.
Die Ortsgruppe Heuchelheim-Klingen betreut außerdem das ehemaligen Schulgebäude von Heuchelheim befindliche kleine Naturkundemuseum des Naturschutzverbandes Südpfalz e. V., das künftig noch mehr aktualisiert und für Gruppenführungen genutzt werden soll. Insbesondere wird dabei an Kindergruppen und Schulklassen gedacht.

SPD-Ortsverein

Anschrift:
SPD-Ortsverein Heuchelheim-Klingen

1. Vorsitzender
Erich Bantz
Kirchstr. 13
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel. 06349-6775

2. Vorsitzender
Dr. Inge Sommer
Am Herrenpfad 2
76831 Heuchelheim-Klingen

Weitere Vorstandsmitglieder/innen:
Berni Ruckstuhl
Mira Turner
Markus Esswein
Karin Gehrig

Veranstaltungen:
regelmäßige Treffen/Stammtisch:
im  Mühlengrund Heuchelheim zu dem Interessierte herzlich eingeladen sind.
Termine entnehmen Sie bitte der Presse  oder dem Veranstaltungskalender  auf dieser Internetseite.

Sportverein 1927 Heuchelheim-Klingen e.V.

Anschrift
SV 1927 Heuchelheim-Klingen e.V.
Christian Brüseke (Vorstandsvorsitzender)
Lindenstraße 62 
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel. 06349/7410

Abteilungen
Fußball    
Herrenmannschaft
Ansprechpartner Maurice Brüseke (Tel. 0176/41256267)
D-Klasse Südpfalz West (Saison 19/20)
Training Dienstag & Donnerstag von 19 bis 21 Uhr im Panoramapark
(im Winter Freitag von 20 bis 22 Uhr in der Turnhalle der Klingbachschule)
Alte Herren
Ansprechpartner Christian Brüseke (Tel. 06349/7410)
Training Donnerstag von 19 bis 21 Uhr im Panoramapark

Tischtennis
1. Herrenmannschaft
Bezirksklasse Süd (Saison 19/20)
2. Herrenmannschaft
Kreisklasse B (Saison 19/20)
Seniorenmannschaft
Ansprechpartner Walter Wissing (Tel. 0160/5239682)
Training Dienstag ab 20 Uhr in der Turn- und Festhalle
Spieltage Freitag und Samstag

Gymnastik
Bauch-Beine-Po-Trainingsgruppe
Leiterin Rebecca Kuhn (Tel. 0170/5054812)
Training Montag von 19 bis 20 Uhr in der Turn- und Festhalle
Einstieg jederzeit möglich
Mitgliedschaft nicht notwendig

Mitgliedschaft
Vereinsgründung: 1927
aktuelle Mitgliederzahl: 195

Mitgliedsbeiträge
Einzelmitgliedschaft (54,00 € im Jahr)
Familienbeitrag (66,00 € pro Jahr)

Qualitätsweinbauvereinigung

Die Qualitätsweinbauvereinigung Heuchelheim-Klingen kann sicherlich noch zu den jüngeren Vereinen der Dorfgemeinschaft gerechnet werden. Sie wurde 1972 mit dem Ziel gegründet, alle Winzer und Freunde des Weinbaus in Heuchelheim-Klingen, die den Qualitätswein fördern und für ihn werben wollen, zu vereinen. Sie soll sich einsetzen für verschiedene Veranstaltungen rund um den Wein, gemeinsame Weinproben oder auch Ausflüge.

Mitglieder:
Heute zählt der Verein über 70 Mitglieder aus beiden Ortsteilen und hat damit einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Zusammenführung der ehemals selbstständigen Gemeinden geleistet.

Veranstaltungen:
Bei den Lehrweinproben stehen an erster Stelle die jährlich im Frühjahr durchgeführten Jungweinproben. Die von den einzelnen Teilnehmern mitgebrachten Weine werden zusammen mit einem Fachmann vom DLR (Weinbauschule) in Neustadt verkostet. Jubiläumsweinproben oder Vergleichsweinproben (z. B: mit Weinen aus Übersee) vor einem breiteren Publikum dienen neben der fachlichen Schulung vor allem der Geselligkeit.

Gemeinsame Fahrten wir zum Beispiel die Fahrt nach Niederolm zu den Weinbautagen stehen jährlich auf dem Programm.

Der im Jahre 2009 neu angelegte Weinwanderweg durch die Gemarkung von Heuchelheim und Klingen bietet Spaziergängern die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Rebsorten zu informieren.
Auf dem besagten Weinrundwanderweg stehen an verschiedenen Weinbergen kleine Schildchen mit der Beschreibung der jeweiligen Rebsorte und der Name des Winzers der den Weinberg bewirtschaftet. Es gibt drei neue Tafeln im Dorf auf dem dieser Weg genau abgebildet ist und ein kleines Heftchen zum Mitnehmen, in dem der Weg nochmals aufgezeichnet ist und auch alle Rebsorten abgedruckt sind. Des weiteren stehen 6 große Tafeln entlang des Weinrundwanderweges mit vielen interessanten Themen rund um den Wein und die Arbeit des Winzers.
Ein weiteres großes Projekt der ,,Quali‘‘ war 2009 der Umbau der Wetterschutzhütte auf der Höhe über Heuchelheim. Der Platz wurde von den Winzern in Eigenleistung komplett neu Gestaltet und Umgebaut, mit der Vision den Wein da auszuschenken wo er auch wächst, nämlich in der freien Natur direkt im Weinberg. Und deshalb findet jedes Jahr am dritten Wochenende im Juni das Weinpanorama am Herrenpfad in Heuchelheim-Klingen statt. Es präsentieren sich dort 20 Winzer aus dem Ort, die etwa 100 Weine ausschenken. Das Essen bereitet ein Koch mit seiner Crew, es gibt kulinarische Köstlichkeiten aus der Region wie etwa Rebknorzenspieß oder Flammkuchen.
Sie sehen, die Reise hierher zu uns wird sich lohnen!
Jährlich am 3. Freitag im Juli findet außerdem eine gemütliche After-Work-Party auf unserem Panoramaplatz in Heuchelheim statt. Leckere Weine, gutes Essen und ein DJ sorgen für eine tolle Atmosphäre und immer gute Stimmung. Dieses Event kann nur bei gutem Wetter stattfinden.

Kontakt:
Haben Sie jetzt Lust bekommen mitzumachen oder wünschen Sie noch weitere Informationen, so wenden Sie sich bitte an eine der folgenden

Kontaktadressen:
Simone Leonhard-Frech
Hauptstrasse 24
76831 Heuchelheim-Klingen
Tel.: 06349/7809
info@weingut-grafenhof.de

Oder an:
Matthias Wüst Klingbachstraße 73
76831 Heuchelheim-Klingen
Telefon 06349/8636
weingut(at)bangerth-rinck.de

Stand: 01.01.2020

Menü schließen