Herzlichen Dank für die Spenden an die Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Herzlichen Dank für die Spenden an die Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Bei der Ende letzten Jahres stattgefundenen Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wurden in unserer Gemeinde insgesamt 1.534,50 Euro gespendet. Dies entspricht einer Pro-Kopf-Spende von 1,90 Euro.

Dadurch wurde das Ergebnis des letzten Jahres nochmals gesteigert. Ein großes Dankeschön allen Spenderinnen und Spendern! Gesammelt haben fast alle Mitglieder des Gemeinderates: Herzlichen Dank an Hans Bickerich, Roland Bollinger, Carsten Frech, Philipp Hof, Uwe Huth, Helmut Leonhard, Susanne Menzel, Tobias Petermann, Jürgen Ritter, Achim Schäfer, Abraham Wissing und Lisa Wissing.

Uwe Huth, Ortsbürgermeister

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen